Facebook Twitter
ctrader.net

Aktien Handeln Ohne Emotionen

Verfasst am Juni 6, 2021 von Elroy Bicking

Ohne emotionale Beteiligung auszutauschen. Es ist ein Muss, und doch ist es praktisch unmöglich. Bestimmte Dinge im Leben bringen nur Emotionen hervor, wie Entscheidungen zu treffen, die sich auf Ihre finanziellen Aussichten auswirken. Es gibt zwei Dinge, die dies für Händler eindeutig erschweren als für Nicht-Taderer. Eine davon ist, dass wir uns mehr für unser steuerliches Wohlbefinden als Nicht-Taders einlassen. Einige Leute würden sogar sagen, dass unsere Prioritäten aus dem Gleichgewicht geraten, und vielleicht haben sie Recht. Trotzdem sind wir so und wenn wir nicht so waren, wären wir keine Händler. Der zweite Faktor, der den emotionslosen Handel wirklich schwer macht, ist sehr wahrscheinlich, dass dies unsere Leidenschaft ist. Wir sind keine Sänger, Humanitarier (hoffentlich teilen wir unseren Wohlstand), Politiker, Schriftsteller, Spiritualisten, wir sind Händler und sind höchstwahrscheinlich leidenschaftlich. Viele Menschen, um ehrlich zu sein, lieben es. Ich liebe es wie Pittsburgh genießt ihre Steelers, irrational, alle konsumieren, es im Inneren schätzt es. Und wir wissen in unserem Herzen oder vor allem in unserem logischen, rationalen Teil unseres Charakters, dass wir nicht emotional sein können. Sei nicht emotional über das, was wir lieben? Es ist eines der schwierigsten Dinge der Erde. Das ist der Grund, warum Arzt keine Familienmitglieder behandelt.

Zu den einfachsten Fallen gehört zu den Märkten verrückt. Genau wie eine neue Liebe kann nichts Ihre Hackles so sehr aufbauen, wie Sie es lieben. Wenn die Märkte Sie scheitern, hat diese Liebe Sie besiegt. Und wenn die Liebe enttäuscht, die Wut auf jeden Fall folgen kann, fragen Sie einfach Ihren Jugendlichen. Es schießt tatsächlich diesen besonderen Ort auf Ihrem Bauch. Das Problem, auf den Märkten wütend zu werden, ist, dass Sie wieder darauf zurückkommen müssen. Aber für Händler ist der Sektor der Inbegriff unerwiderter Liebe. Der Markt hat keine Emotionen, du kämpfst gegen einen verlorenen Kampf, wenn du glaubst, dass du wieder darauf zurückkommst. Da es sich nicht darum kümmert. Das Schlechte daran ist, dass Sie aufgrund dieser Emotionen wahrscheinlich schrecklich handeln werden, auch wenn sie unentdeckt bleibt. Sie können Ihre Systeme außer Kraft setzen, Sie können ohne Prüfung handeln, Sie werden genau das widerspiegeln, was Sie zu besiegen versuchen. Emotionen nicht durchdacht, genau das sind enorme Marktschwankungen.

Die nächste Falle des Ärgers ist vergleichbar mit dem ersten, aber nicht so verheerend. Sie sind nicht so sehr böse, wie Sie Ihre Verluste wiedererlangen möchten. Genau wie ein Pferde -Bettor, der in der Strecke in die Strecke gestoßen ist, und Geld von Onkel Rich ausleiht, erhöhen Sie Ihre Wetten, werfen Sie Geldmanagementprinzipien und Medien, um sie wiederzugewinnen. Finanziell könnte dies katastrophaler sein als an sich selbst. Oft ist es der erste Schritt zum im vorhergehenden Absatz erwähnten Ärger. Der erste Locken in einer außer Kontrolle geratenen Spirale, die Sie wahrscheinlich auf lange Sicht brechen wird.

Wut ist nicht nur Emotionen, die uns die Märkte herausbringen. Das Gegenteil von Wut ist Euphorie, alles ist auf Ihren Weg gegangen. Einige Transaktionen sind über Ihre wildesten Fantasien hinausgegangen. Und Ca-Ching Das Geld rollt ein. Sie haben es herausgefunden und die Branche gehört Ihnen. Sie liebt dich, nur dich und wird tun, was du willst. Gehen Sie noch einmal die Prinzipien, die Sie dorthin gebracht haben, und geht in Ihre Gewinnerserie. Und Viola, Sie sind in die Wutfalle gefallen. Oder zumindest die Wiederholung, Sie bitten um Vergebung, wenn der Markt Sie nur dorthin zurückkehrt, wo Sie sich befanden, bevor Euphoria Sie begeistert gemacht hat. Sie bekennen Ihre Sünden und bitten um Barmherzigkeit. Aber auch hier hat der Markt keinen Gewinner, der Markt kümmert sich nicht um Sie.

Nach meiner Erfahrung hat es nach dieser Achterbahn meine Handelsfonds in zwei Hälften gekürzt, ich fange wieder an, ohne Emotionen zu handeln. Wie bin ich auf die Bühne gekommen, wo es nie wieder passiert? Wo der Markt keinen Ärger oder Unglück hervorruft. Ich glaube nicht, dass du es tust. Es ist extrem schwierig, keine Gefühle zu haben, wenn Sie geschlagen haben oder einige Positionen wild auf den Kopf stellen. Also, was machst du?

Sie erkennen es an, Sie geben es zu, Sie sind sich dessen bewusst. Sie sagen, ja, das tickt mich nur ab, warum würde dieser Handel das tun? Und du gehst dort. Sie entscheiden, was zu tun ist, wenn überhaupt, nachdem Sie Ihre Emotionen bestätigt haben. Sie bleiben bei Ihren Handelsregeln. Sie können dann zurückgehen und aus der Veranstaltung lernen. Welches ist der tatsächliche Wert von Fehlern. Es ist möglich zu prüfen, was schief gelaufen ist und es mit dem vergleichen kann, was in der Vergangenheit richtig gegangen ist. Vielleicht ändern Sie Ihre Prinzipien und akzeptieren Sie möglicherweise, dass im Handelspiel etwas schief gehen wird. Und das ist der Preis, den Sie für die idealen Geschäfte zahlen. Sie machen jedoch nie einen Handel, der auf Emotionen basiert.

Es ist immer noch möglich, den aktuellen Markt, das Handelsspiel zu lieben. Ich tue es und ich hasse es auch. Ich denke an mein Segelboot und muss das Ganze einpacken. Und dieser Tag wird kommen. Der Unterschied ist jedoch, dass ich die Märkte aus der Ferne, durch eine Reflexion, sehr mag, ich mag es wirklich als eine Leistung des Kerls. Es war ein massiver Teil meines Erwachsenenlebens und hat mir jedes Element menschlicher Emotionen gezeigt und mir eine sehr, sehr gute Lektion, Geduld, beigebracht.