Facebook Twitter
ctrader.net

Börsenbericht, Den Die Wall Street Nicht Lesen Will

Verfasst am Dezember 9, 2021 von Elroy Bicking

Der einfachste Weg, um Ihr Einkommen zu maximieren, besteht normalerweise darin, den Währungsmärkten wieder einzugeben. Wenn die meisten Händler das zum ersten Mal hören, sind sie nur ein wenig zurückgenommen. Warum können Sie alle Ihre Gewinne wieder den Währungsmärkten zurückgeben? Weil Sie niemals die Möglichkeit haben sollten, direkt am Höhepunkt des Währungsmärktentrends zu verlassen. Es ist jedoch möglich, sich immer noch an den Trend zu halten, seit er sich entwickelt, und Ihre Einnahmen in den Währungsmärkten laufen zu lassen. Sobald sich der Preis dreht, ist es möglich, zu beenden.

Traditionell wird ein unerfahrener Händler eine Haltung verlassen, sobald er einen Gewinn auf seinem Handelskonto besucht. Sie möchten diesen Gewinn sofort kristallisieren. Die Menschen ziehen es nicht vor, zu verlieren, und sie glauben, dass diese Gewinne, die in den Währungsmärkten hergestellt wurden, ihre Gewinne sind, sobald sie sie haben, sobald sie sie haben werden, sie nicht riskieren, sie wieder mit den Währungsmärkten zu versorgen.

Ist die in diesem Post zum Scheitern verurteilte Währungsmärktstrategie, da sie zwischen den Kardinalregeln des Handels unterteilt ist? Um Ihre Einnahmen laufen zu lassen? Es wird immer intelligent sein, solche Kardinalregeln wie diese zu implementieren, aber wie können Sie dies in den Währungsmärkten implementieren? Nun, nachdem Sie Ihren Handelsfloat definiert haben, haben Sie Ihren maximalen Verlust festgelegt, Ihre Stoppverluste berechnet und zusätzlich Ihre Situationsgröße berechnet - es ist möglich, zu bestimmen, wie Sie sich um Gewinne kümmern können.

Sobald Sie Ihren anfänglichen Stop -Verlust festgelegt haben, haben Sie einen Mechanismus sichergestellt, um Ihre Verluste kurz zu verkürzen. Jetzt müssen Sie eine Regel vorstellen, die es Ihren Gewinnen ermöglicht. Wenn Sie diese beiden Regeln einfach festlegen, ist es möglich, zwei wichtige Variablen zu kontrollieren - ob Sie Geld verdienen und wie viel Gewinn Sie wahrscheinlich machen werden.

Von beiden Formen von Ausgängen, die Sie in den Währungsmärkten verwenden, werden wir hoffentlich die Personen diskutieren, die diskutieren, da Sie regelmäßiger implementieren werden, da sie diejenigen sind, die implementiert sind, sobald Sie in einer profitablen Situation sind. Nachfolgende Stoppverluste helfen Ihnen dabei, einen Trend zu befolgen, da es sich auf den Währungsmärkten entwickelt und die Positionierung auf die Idee begleitet, wo man Ihre Einnahmen realistisch maximieren kann.

Ein einfaches Beispiel kann die Bedeutung eines nachfolgenden Stop -Verlustes veranschaulichen. Für den Fall, dass Sie ein Kaufsignal erhalten und XYZ gekauft haben und Ihren anfänglichen Stop -Verlust festgelegt haben, sollten Sie Ihre Verluste gering halten. Aber Ihr anfänglicher Stopp wird sich nicht bewegen. Was ist los, wenn das Vermögenswert nach dem Kauf von XYZ um ein paar hundert Prozent steigt?

Wenn Sie keinen Weg haben, den Gewinn zu sichern, können Sie diese Position behalten, bevor die Aktien vollständig zu Ihrem Stop -Verlust zurückgekehrt sind, wo Sie den Handel verlassen. Sie werden am Ende Gewinne verlieren, obwohl es eine Aussicht auf fantastische Gewinne gibt.

Offensichtlich müssen Sie eine Methode haben, um eine solche Situation zu verhindern, und das ist das, was für ein nachverfolgender Stopp ist. Diese Art von Stopp wird regelmäßig gemäß einer mathematischen Formel angepasst, die sie hält, weil sich der Preis nach oben bewegt.

Nach dem ersten Handelstag, wenn sich der Kaufpreis zu Ihren Gunsten bewegt und die Volatilität der Aktien schrumpft, wird Ihr nachverfolgender Stopp zu Ihren Gunsten bewegt. Wenn sich die Währungsmärkte dann genug gegen Sie bewegt haben, damit der Stopp ausgelöst wird, werden Sie immer noch einen Verlust haben, dennoch wäre es normalerweise nicht so groß wie Ihr anfänglicher Stop -Verlust.

Der Schlüssel zum Verlust des nachfolgenden Stopps auf den Währungsmärkten liegt darin, dass Sie den Vermögenswert kontinuierlich anpassen möchten, um sicherzustellen, dass der Stopp zu Ihren Gunsten bewegt wird. Ein nachfolgender Stoppverlust wird in einer Weise berechnet, die der Art und Weise, wie wir unseren anfänglichen Stop -Verlust berechnet haben, sehr ähnlich ist. Der einzige wirkliche Unterschied besteht darin, anstatt unseren nachverfolgenden Stop -Verlust aus dem Einstiegspreis zu berechnen, wir berechnen unseren Stoppverlust vom besten Preis seit dem Eintritt.