Facebook Twitter
ctrader.net

Börsenmakler

Verfasst am Januar 25, 2022 von Elroy Bicking

Der Großteil des Kaufs und Verkaufs an der Börse wird von Börsenmaklern im Namen ihrer Kunden, die die Investoren sind, verwaltet. Viele verschiedene Arten von Broker -Diensten sind verfügbar.

Full-Service-Broker

"Full-Service-Agenten" bieten eine Reihe von Ansätzen an, um Kunden dabei zu helfen, ihre Anlagestiele zu erreichen. Diese Agenten können Ratschläge darüber geben, welche Aktien zum Kauf und Verkauf von großen Forschungsabschnitten sind, die Markttrends analysieren und Aktienbewegungen für ihre Kunden vorhersagen.

Solche Dienste sind natürlich nicht kostenlos. Full-Service-Broker berechnen die maximalen Provisionsraten in der Branche. Ihre Wahl, ob Sie einen Full-Service-Broker verwenden möchten, hängt von Ihrem Selbstvertrauen, Ihrem Verständnis der Börse und der Menge an Transaktionen ab, die Sie regelmäßig durchführen.

Rabatt Broker

Anleger, die Provisionsgebühren sparen möchten, verwenden im Allgemeinen Discount -Broker. Agenten in dieser Klasse berechnen viel niedrigere Provisionen, bieten jedoch keine Ratschläge oder Analysen. Investoren, die es vorziehen, ihre eigenen Handelsentscheidungen zu treffen, und diejenigen, die handeln, verlassen sich häufig auf Discount -Makler für ihre Geschäfte.

Online-Broker

Online -Agenten sind der günstigste Weg, um Aktien zu tauschen. Sowohl Full-Service- als auch Rabattagenten bieten normalerweise Rabatte für Online-Bestellungen an. Einige Agenten arbeiten ausschließlich im Internet und bieten die besten Preise von allen.

Account Anforderungen

Welche Art von Agent Sie auch wählen, Ihre erste Auftragsaufstellung ist die Eröffnung eines Kontos. Die Mindestbilanzanforderungen variieren zwischen Agenten, liegt jedoch im Allgemeinen zwischen 500 und 1000 US -Dollar. Wenn Sie auf dem Markt für einen Broker sind, lesen Sie das Kleingedruckte über alle damit verbundenen Gebühren. Sie werden feststellen, dass einige Makler eine jährliche Wartungsgebühr erheben, während andere Gebühren erheben, wenn Ihr Kontostand unter ein Minimum fällt.

Cash oder Margin?

Brokerage -Konten sind in zwei Grundtypen erhältlich. Das "Cash -Konto" enthält keine Gebühr; Beim Kauf zahlen Sie den gesamten Aktienkurs. Mit einem "Margin -Konten" können Sie andererseits Aktien für die Marge kaufen, was bedeutet, dass der Broker einen Teil des Preisschilds nimmt. Die Margemenge variiert vom Broker bis zum Broker. Die Marge muss jedoch durch den Wert des Portfolios ihres Kunden behandelt werden.

Immer wenn ein Portfolio unter einen vorgegebenen Wert fällt, muss der Anleger Mittel hinzufügen oder Aktien verkaufen. Es gibt eine größere Chance, Gewinne (und Verluste) mit Margin -Konten zu verwirklichen, da sie den Anlegern ermöglichen, mehr Inventar mit weniger Geld zu kaufen. Die Margenkonten werden für unerfahrene Händler nicht empfohlen, da sie ein höheres Risiko als Geldguthaben betreffen.

Auswählen den entsprechenden Broker für Sie

Sie sollten Ihre Bedürfnisse als Investor sorgfältig berücksichtigen, bevor Sie die Auswahl eines Brokers treffen. Möchten Sie Informationen darüber erhalten, welche Aktien zu kaufen sind? Fühlen Sie sich unangenehm, online Transaktionen durchzuführen? Wenn dies der Fall ist, werden Sie am besten mit einem Full-Service-Broker bedient. Wenn Sie sich wohl im Internet kaufen und die Weisheit und das Vertrauen haben, Ihre eigenen Handelsentscheidungen zu treffen, sind Sie mit einem Internet -Discount -Broker besser dran.

Nachdem Sie entschieden haben, welche Art von Agent Sie benötigen, machen Sie ein Vergleichsaufnahmen mit Wettbewerbern. Es können signifikante Kostenunterschiede auftreten, wenn Sie alle jährlichen Gebühren und Maklerpreise berücksichtigen. Schätzen Sie, wie viele Transaktionen Sie in einem Jahr erwarten, wie viel Geld Sie auf Ihr Konto ablegen können, ob Sie Margin -Konten verwenden möchten und welche Dienste Sie benötigen. Ausgestattet mit diesen Informationen sind Sie bereit, Ihre tatsächlichen Kosten für eine Vielzahl von Agenten zu vergleichen und eine fundierte Entscheidung zu treffen.